Stichwort: Gefängnis


Keine Handygespräche mehr aus dem Knast

01.06.2009 20:05

Wer in den zweifelhaften Genuss gerät, einen Teil seines Lebens hinter den berühmten schwedischen Gardinen verbringen zu müssen, darf auf einige Annehmlichkeiten des gewohnten Alltagslebens verzichten. Nicht nur, dass gewohnte Freizügigkeiten auf ein Mindestmaß eingeschränkt sind, auch die Kommunikation mit der Außenwelt ist deutlich erschwert. Nichtsdestotrotz ist es bislang findigen Insassen deutscher Strafvollzugsanstalten immer wieder einmal gelungen, das eine oder andere Handy auf verschiedenen Wegen mit in die Zelle zu bringen. Wer dann dort was mit wem ausgehandelt hat wird im Einzelfall nicht immer nachvollziehbar sein. Fest steht jedoch, dass mit den Handys aus dem Knast heraus das eine oder andere Geschäft weitergeführt oder angebahnt wurde und auch der Verdacht nahe liegt, dass Ausbruchsversuche mit den Kontakten nach außen geplant wurden.

Es wurde ein Artikel gefunden.