Stichwort: Handyvertrag


Handyvertrag auch ohne Schufa

23.09.2009 12:03

Die meisten Mobilfunkanbieter prüfen vor Vertragsabschluss den Schufaeintrag der potentiellen Kunden. Wer einen negativen Schufaeintrag (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) hat, bekommt nicht mehr so einfach einen Handyvertrag. Die Schufa ist in Deutschland dafür verantwortlich, alle Kreditvergabe-Anträge und unter anderem auch die Bonität von Mobilfunk-Kunden zu prüfen. Wer einen negativen Eintrag hat, möchte gerne auf die Einholung einer Schufa-Auskunft verzichten.

Die Verlängerung des Handyvertrages

16.09.2009 16:39

Gerade für Viel-Telefonierer ist ein Vertragshandy besonders komfortabel. Man muss sich keine Gedanken um die Aufladung des Gesprächsvolumens machen und ist jederzeit telefonierbereit. Die Vertragslaufzeit beträgt bei den meisten Anbietern 24 Monate. Bei Abschluss des Vertrags bekommt man ein aktuelles Handymodell zum unglaublich günstigen Preis.

Es wurden 2 Artikel gefunden.