Stichwort: Rufnummermitnahme


Mitnahme der Handynummer zu einem anderen Anbieter

08.09.2009 19:02

Das Handy ist zu einem alltäglichen Gegenstand geworden. Dies gilt sowohl für das Telefonieren, wie für eingehende Anrufe. Wer den Mobilfunk-Anbieter wechseln möchte ohne eine neue Handy-Nummer zu bekommen kann die Rufnummernportierung (MNP) nutzen. Läuft der Vertrag mit dem jetzigen Anbieter aus, ist es unter Umständen möglich die komplette Rufnummer samt Vorwahl zum neuen Anbieter mitzunehmen. Auch die Rufnummer des netzinternen Anrufbeantworters kann beibehalten werden. Nur die vom jeweiligen Mobilfunkanbieter vorgegebene Kurzwahl für die Mailbox und die Servicenummern des Netzbetreibers ändern sich.

Es wurde ein Artikel gefunden.