Stichwort: Sicherheit


Sicherheit beim Umgang mit Handys

20.07.2009 19:42

Die Sicherheit im Umgang mit Handys beginnt schon beim Kauf. Schon diesen sollte man nur bei Anbietern tätigen, die vertrauenswürdig sind. Es ist ganz besonders wichtig, das Handy vor unbefugtem Benutzen zu schützen. Dazu aktiviert man auf jeden Fall den Gerätesperrcode, den SIM-Code und die Tastatursperre. Alle Geräte werden mit einer herstellerbedingten Voreinstellung geliefert. Diese sollte man schon vor der ersten Anwendung durch einen persönlichen Code ersetzen. Ähnlich wie am Bankautomaten sollte man den Pin- und Gerätecode nur unter Sichtschutz vor Dritten eingeben. Die Passwörter oder Nummernkombinationen sind, wie beim Computer, in regelmäßigen Abständen auszutauschen.

Fass mich nicht an, ich hab ein Handy!

05.05.2009 13:55

Personenalarm oder ganze Alarmanlage im Mobiltelefon Die Zeiten kläglichen Hilferufens und der Pfeife am Hals scheinen vorbei zu sein. Samsung hat ein Handy entwickelt, dass per Reißleine einen Alarm auslöst. Ein Höllenlärm a la Krieg der Sterne soll Angreifer vertreiben und gleichzeitig per Mobilfunk die Polizei alarmieren. So wird das Handy vom Kommunikationsgerät zum Personal Guard.

Wie sicher soll ein Handy sein?

22.04.2009 11:25

Handy SicherheitDatenschutz und Datensicherheit sind wichtig. Das ist eigentlich jedem klar, der viel mit dem Rechner arbeitet oder mit sensiblen Kundendaten zu tun hat. Spätestens wenn private Daten in der Öffentlichkeit bekannt werden ist das Entsetzen immer groß! Aber selbst auf jedem gewöhnlichen Handy speichern wir jede Menge Daten. Angefangen von Telefonnummern, Terminen und Mitteilungen finden sich auf Handys oft viele Daten, die einiges über Vorlieben, Lebensgewohnheiten und geschäftliche Aktivitäten der Nutzer erzählen.

Es wurden 3 Artikel gefunden.